Swiss TSDS Association

T acticalSelevenDefenceS ystem

Combat karate-do

Swiss TSDS Association, nachfolgend Swiss TSDS genannt, ist eine eigenständige und neutrale Organisation im Kampfsportbereich im Sinne eines Vereins, die sich zum Ziel gemacht hat, Kampfsport vorallem als wirksame und waffenlose Selbstverteidigung zu vermitteln und zu verbreiten. Zudem stehen auch die Freundschaft, der kameradschaftliche Austausch und Gemütlichkeit am Rande der Trainings im Vordergrund, wie es dem Sinn eines Vereins auch entspricht.

Begründer von Swiss TSDS ist Bruno Romano:

- Seit rund 40 Jahren im Kampfsport Karate als Sportler und Trainer tätig. Seit über

34 Jahren im Polizeidienst derzeit als leitender Polizeioffizier.

- Ehemaliger Zugführer in einer Spezialeinheit der Polizei, Bereich Intervention und

Personenschutz für Magistraten mit Einsätzen im In- und Ausland

- Ehemaliges Mitglied einer militärischen Sondereinheit, Militärpolizei

- Brevetierter Instruktor für Sondereinheiten der Polizei

- Brevetierter Schiessinstruktor der Polizei

- Brevetierter Nahkampfinstruktor der Polizei

- Ehemaliger Kurskommandant an einer Schweizerischen Polizeischule

- Mehrfach ausgezeichnet und geehrt durch internationale Kampfsportverbände

Organe der Swiss TSDS Association sind die Generalversammlung sowie der Vorstand und die technische Kommission.

Unterstützt werden diese Organe durch die Statuten, Prüfungsordnung, Weisungen und Reglemente.

Ein freundschaftliche Atmosphäre sowie eine flache Hierarchie ermöglichen schnelle, pragmatische Entscheidungswege.

Vorstand

1. Sandra Ehrbar

- Präsidium

- Finanzen

- Administration

2. Tiffany Ehrbar

- Aktuarin

- Beisitzerin

3. Bruno Romano

- Vizepräsident

- Chefinstruktor